Online-Therapie

Die Christian Arndt Naturheilpraxis bietet Kunden weltweit Online-Therapiedienste in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung und Standards des FDH (Fachverband Deutscher Heilpraktiker) an. Wir verwenden eine Videoanrufanwendung namens VSee, die speziell für die Verwendung im Gesundheitswesen entwickelt wurde. Es ist ähnlich wie Zoom oder Skype, aber seine vollständige Verschlüsselung und HIPPA-Konformität schützt Ihre Privatsphäre und somit unsere Sitzungen.

Bereit für Ihren Termin? Dann verbinden Sie sich mit dem virtuellen Wartezimmer

Wenn es Zeit für Ihren Termin ist, klicken Sie einfach auf den Link, den Sie von uns zugesendet bekommen und Sie werden mit einem virtuellen Wartezimmer verbunden. Ihr Videoanruf beginnt automatisch.

Christian Arndt`s online Wartezimmer >>

So bereiten Sie sich auf eine Online-Therapiesitzung vor

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

  • Eine starke Internetverbindung ist der wichtigste Faktor für eine klare und ununterbrochene Online-Therapiesitzung.
  • Führen Sie einen Internet-Geschwindigkeitstest durch, um sicherzustellen, dass Ihre Internetbandbreite mindestens 1,5 Mbit/s/1,5 Mbit/s beträgt.
  • Setzen Sie Ihr Modem zurück, indem Sie das Netzkabel abziehen, eine Minute warten und es dann wieder an die Stromversorgung anschließen.
  • Schalten Sie alle anderen Geräte aus, die mit dem Internet verbunden sind (Telefone, Tablets usw.), oder deaktivieren Sie vorübergehend ihre Netzwerkverbindung.
  • Bitten Sie andere, die Ihre Internetverbindung teilen, sich während Ihrer Sitzung abzumelden.
  • Schließen Sie alle anderen Online-Fenster auf Ihrem Computer und brechen Sie eventuell laufende Downloads ab.
  • Wählen Sie einen Ort für die Sitzung, der sich in der Nähe Ihres Internetmodems und Routers befindet.

Wählen Sie ein privates Umfeld

  • Stellen Sie Ihren Computer oder Ihr Tablet an einem privaten Ort auf, an dem Sie nicht belauscht oder unterbrochen werden.

Richtige Beleuchtung

  • Die Beleuchtung sollte auf Ihre Vorderseite gerichtet sein. Vermeiden Sie es, mit einem Fenster oder einer anderen hellen Lichtquelle hinter sich zu sitzen.

Verwenden Sie ein Mikrofon-Headset oder AirPods

  • Dies verbessert die allgemeine Klangqualität und verhindert ein störendes „Echo“, das entsteht, wenn eine Person sich selbst über den Computerlautsprecher der anderen hören kann.

Kameraposition

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kamera auf Augenhöhe befindet und dass Ihr Gesicht vollständig auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Bewegen Sie das Videobild für Augenkontakt

  • Sobald Ihre Therapiesitzung begonnen hat, positionieren Sie das Live-Videobild oben und in der Mitte Ihres Computerbildschirms direkt unter der Kamera. So können Sie während der Sitzung Augenkontakt herstellen.

Haben Sie Fragen zu meiner Praxis oder zur Online-Therapie?

Rufen Sie mich einfach an oder wenden Sie sich per Mail an mich, ich helfe Ihnen gerne weiter.